Die Mission von VEGA Camp

Im Mittelpunkt des VEGA Camps stehen interdisziplinäre Themen, welche aus der Konvergenz und transmedialen Überschneidung verschiedener Medienformate entstehen. Die Veranstaltung wird von HdM-Studierenden und HdM-Dozenten alle zwei Jahre organisiert und präsentiert eine Auswahl an Vorträgen, Case Studies und Workshops.

Das erweiterte Ziel des VEGA Camps ist es, auf akademischer Ebene herausragende Ergebnisse der verschiedenen Medien-Ausbildungsbereiche der HdM zu veröffentlichen und zu kommunizieren. Hierbei sollen Synergien für die Studierenden und Dozenten geschaffen werden, die an ähnlichen Ausbildungs- und Forschungsthemen arbeiten. Das VEGA Camp möchte die transdisziplinäre Arbeit im Bereich Visual Effects, Games und Computeranimation fördern und Ideen für transmediale Projekte und Themen entwickeln und publizieren.

Das Camp besteht aktuell aus folgenden Tracks:

  • VFX & Post Production
  • Games
  • Mobile Media
  • Transmedia
  • Workshops